Pilkington Fassadenplatte Laminiert

Pilkington Fassadenplatten Laminiert

Neue Fassadenplatte aus Verbundglas.

Pilkington Fassadenplatten Laminiert

Mehr Flexibilität durch kürzere Lieferzeiten bietet die NSG Group ihren Kunden jetzt mit den neuen Pilkington Fassadenplatten Laminiert. Pilkington Fassadenplatten Laminiert L120, L140 und L200 sind laminierte, blickdichte Fassadenplatten, die für den Einsatz in Ganzglasfassaden bestimmt sind. Das Bandmaßprodukt kann auf Lager gelegt und je nach Bedarf auf die geforderte Größe zugeschnitten werden, was die Planungssicherheit erhöht.

Die beschichtete Seite des Glases wird zur Folie hin laminiert, sodass die empfindliche Beschichtung vor Beschädigungen geschützt ist und das Glas sich leichter verarbeiten lässt. Darüber hinaus besteht im Unterschied zu vorgespanntem Glas kein Spontanbruchrisiko. Das Risiko eines thermischen Bruchs kann deutlich reduziert werden, indem für die nach außen positionierte Glasscheibe des Verbunds das besonders eisenarme Pilkington Optiwhite™ verwendet wird, das sich durch eine sehr geringe Wärmeabsorption auszeichnet. Und sollte das Glas doch aus irgendeinem Grund zu Bruch gehen, bleiben die Scherben an der Folie haften.

Beim Verbundglas entfällt die sogenannte Mikrowelligkeit von ESG, d. h. die optische Anpassung der Fassadenplatten an die Sonnenschutzglasfassade wird optimiert. Pilkington Fassadenplatten Laminiert sind in den Typen L120, L140 und L200 erhältlich und farblich an die verschiedenen Sonnenschutzglastypen der Pilkington Suncool™-Produktreihe angepasst, um ein einheitliches Erscheinungsbild der Glasfassade sicherzustellen.

Passendes Sonnenschutzglas:
Fassadenplatten Laminiert

Vorteile

  • Lieferung als Bandmaß, kann beliebig geschnitten werden
  • Mehr Flexibilität durch kürzere Lieferzeiten
  • Unbegrenzte Lagerfähigkeit, erhöhte Planungssicherheit
  • Kein Spontanbruchrisiko
  • Reduzierung des thermischen Glasbruchrisikos durch:
    • Beschichtete Scheibe, die nach außen zeigt, auf Pilkington Optiwhite™ (reduziert Absorption)
    • Fein geschliffene Kanten (Erhöhung der Widerstandsfähigkeit)
    • Keine Mikrowelligkeit in der Fassade