Brandschutzglas

Brandversuch Pyrostop

Brandschutzgläser sollen Menschenleben und Sachwerte in den unterschiedlichsten Situationen und Gebäudetypen zuverlässig schützen.

 

Die Brandschutzgläser von Pilkington werden von einem hoch spezialisierten Unternehmensbereich entwickelt und gefertigt. Mehr als 30 Jahre gewachsene Brandschutzglas-Kompetenz verbindet sich hier mit dem nationalen und internationalen Bau- und Funktionsglas Know-how sowie dem weltweiten Netz an Veredelungs- und Vertriebsstandorten.

Transparente architektonische Gestaltungsideen unter Berücksichtigung differenzierter Brandschutz- und Sicherheitsanforderungen in Lösungskonzepte umzusetzen – das ist die

Leitidee, die der Unternehmensbereich erfolgreich verfolgt. So nehmen die Brandschutzgläser von Pilkington eine konzeptionell bedeutende, oftmals stilbildende Rolle im Rahmen wirtschaftlicher und zukunftsweisender Architekturkonzepte ein. Darüber hinaus bietet Pilkington spezielle Lösungen für Schienenfahrzeuge und Offshore-Anwendungen an.

 

Aufbau und Funktionsweise

 

Pilkington Pyrostop® und Pilkington Pyrodur®:

Mehrere Floatglasscheiben sind über spezielle Brandschutzschichten miteinander zu einem Verbundsicherheitsglas aufgebaut. Bei Brandbeanspruchung zerbricht zunächst die dem Feuer zugekehrte Glasscheibe, worauf die angrenzende Brandschutzschicht aufschäumt und die Energie des Feuers absorbiert. Schicht für Schicht setzt sich dieser Vorgang fort. Die Schutzschildwirkung bleibt auf diese Weise über den gesamten Klassifizierungszeitraum (Je nach Ausführung und Klassifizierung bis zu 180 Minuten) erhalten.

 

Pilkington Pyroclear®:

Pilkington Pyroclear® ist ein klar durchsichtiges Brandschutzglas für die Feuerwiderstandsklasse G 30 (E 30), das im Brandfall transparent bleibt. Es hält zuverlässig dem Feuer  mindestens 30 Minuten lang stand und kann grundsätzlich in allen baulichen Situationen zum Einsatz kommen, in denen die zuständigen Behörden Brandschutzverglasungen mit ausschließlich raumabschließender Wirkung zum Schutz vor Feuer und Rauch fordern. Seine verlässlichen Brandschutzglaseigenschaften erhält das Glas in einem brandschutzspezifischen Vorspannprozess und durch ein einzigartiges Kantenbearbeitungsverfahren sowie einen speziellen Kantenschutz.

 

Weiterführende Informationen über unsere Brandschutzgläser finden Sie in unserem Produktverzeichnis unter Brandschutz.