Pilkington Pyrostop® Pilkington Pyrostop® Pilkington Pyrostop® Innenanwendung

Pilkington Pyrostop®

Seit 1978 steht Pilkington Pyrostop® für zuverlässigen Raumabschluss mit hervorragender thermischer Isolation.

Übersicht

Pilkington Pyrostop® ist ein transparentes Brandschutzglas, das für alle Verglasungen mit F(EI)-Klassifizierung optimal geeignet ist. Neben dem zuverlässigen Schutz vor Feuer und Rauch wirkt Pilkington Pyrostop® im Brandfall zusätzlich als Schutzschild gegen die Übertragung von Hitzestrahlung auf die feuerabgewandte Seite der Verglasung.
Diese „thermisch isolierende“ Wirkung von Pilkington Pyrostop® ist auf den Mehrscheiben-Aufbau des Glases zurückzuführen:
Mehrere Floatglasscheiben sind über spezielle Brandschutzschichten miteinander zu einem Verbundsicherheitsglas aufgebaut. Bei Brandbeanspruchung zerbricht zunächst die dem Feuer zugekehrte Glasscheibe, worauf die angrenzende Brandschutzschicht aufschäumt und die Energie des Feuers absorbiert. Schicht für Schicht setzt sich dieser Vorgang fort.
Die Schutzschildwirkung bleibt auf diese Weise über den gesamten Klassifizierungszeitraum (z. B. 30, 60, 90 oder 120 Minuten) erhalten.

Kompromisslos sicher

Flucht- und Rettungswege, notwendige Treppenräume sowie deren Zugänge gehören zu den Einrichtungen mit dem höchsten Sicherheitsniveau im baulichen Brandschutz. Ihre bauliche Ausführung muss gewährleisten, dass Menschen auch bei anhaltender Feuer- und Rauchbelastung sicher ins Freie gelangen. Entsprechend kompromisslos werden von den Behörden für diese Bereiche F(EI)-Konstruktionen gefordert, die neben dem Schutz vor Feuer und Rauch durch ihre thermisch isolierende Wirkung die Brandenergie und die Hitzestrahlung nicht in den Fluchtraum eindringen lassen.
Mit Pilkington Pyrostop® ausgestattete Feuerschutzabschlüsse und transparente Anschlussbauteile gleicher Feuerwiderstandsklasse bieten diese hohe Schutzwirkung in systemgeprüfter und bauaufsichtlich zugelassener Form, und das in zahlreichen Ausführungen und Gestaltungsvarianten.

Vorteile

  • Nachgewiesene Brandschutzeigenschaften seit 1978
  • Dauerhafte Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis +50 °C
  • Hervorragende optische Qualität - ab F(EI) 60 standardmäßig in Pilkington Optiwhite
  • Geprüfte und zugelassene Systemtechnik in vielfältigster Ausführung
  • Großzügige Glasformate und große Bauteilabmessungen
  • Pilkington Pyrostop® Line verfügbar als rahmenlose Lösung für flächenbündiges Glasdesign
  • Zahlreiche in den Produktaufbau integrierte Sonderfunktionen (Sicherheit, Schallschutz, Sonnenschutz, Wärmedämmung, etc.)
  • Geprüfte Möglichkeiten zur Bedruckung, Beklebung und Oberfl ächengestaltung der Brandschutzgläser für den Aufl aufschutz und zur Kennzeichnung (Leitsysteme, Firmenlogos, etc.)
  • Integrierbare Sichtschutzfolie auch für monolithische Glasaufbauten
  • Möglichkeit zur Integration von innenliegenden Jalousien
  • Als monolithische und Isolierglas-Varianten verfügbar (2-fach und 3-fach Aufbauten)
  • Bereits die Basistypen Pilkington Pyrostop® 30-10 und Pilkington Pyrostop® 30-20 erfüllen Sicherheitsklassen P1A und P2A nach DIN EN 356
  • CE-konform

Broschüren

Hier erfahren Sie mehr