Pilkington-Azubis gewinnen Internetplanspiel

Artikel
14 Mrz 2016

Beim Internetplanspiel „Markt & Wettbewerb“ für Auszubildende des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) belegten die Auszubildenden der Pilkington Deutschland AG den ersten und dritten Platz.

Im März fand die Endrunde des Internetplanspiels „Markt & Wettbewerb“ für Auszubildende statt. Unter den besten sieben der insgesamt 43 Teams befanden sich die beiden Gruppen der Pilkington Deutschland AG aus Gelsenkirchen. Sie hatten sich in zwei Spielrunden für das Finale qualifiziert. In der letzten Runde mussten die Teams über sechs Geschäftsperioden unternehmerische Entscheidungen treffen. Das Ziel: Das eigene Spielunternehmen möglichst erfolgreich auf dem Markt zu etablieren.

Hohe Motivation
Aus einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen gingen die Auszubildenden der Pilkington Deutschland AG als Sieger hervor. Das zweite Team der Pilkington-Azubis landete knapp hinter der lekker Energie GmbH auf dem dritten Platz. Hauptgeschäftsführer des Essener Unternehmensverbandes (EUV), Ulrich Kanders, und Dr. Peter Janßen, Geschäftsführer des BWNRW, überreichten den Auszubildenden den Pokal.
Ulrich Kanders zeigte sich beeindruckt von der hohen Motivation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Die Erkenntnisse aus dem Planspiel sind für alle Teilnehmer ein Gewinn. Das tiefere Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge trägt ebenso dazu bei wie das Kennenlernen anderer Auszubildender“, war sich Kanders sicher.