Büro- und Verwaltungsbauten

Büro und Verwaltung...

Brandsicherheit für die Nutzer, Schutz von Sachwerten und repräsentative Raumwirkung bestimmen den Brandschutz in modernen Büro- und Verwaltungsgebäuden. In den meisten Objektfällen sind Sonderfunktionen wie Versammlungsräume, Kantinen und Cafeterien sowie Gästelounges oder Tiefgaragen in das Gebäudekonzept integriert und erfordern besondere konzeptionelle Berücksichtigung. Natürlicher Lichteinfall über die Fassaden und Dächer bis tief ins Gebäude hinein stellen Kernanforderungen zeitgemäßer Büroarchitektur dar. Sie werden vor allem durch transparente (Brandschutz-)Systembauteile in Fluren, Rettungswegen und bei Brandabschnitten umgesetzt. Besondere Gebäudeformen, -anordnungen und -grundrisse können dank Brandschutzgläsern auch dann realisiert werden, wenn sich durch Anbauten oder Inneneck-Ausbildungen Gefahren des Feuerüberschlags zwischen zwei Brandabschnitten ergeben.


Anwendungsbeispiele für Büro- und Verwaltungsbauten mit Pilkington Brandschutzgläsern:

Süddeutscher Verlag, München
Stadtwerke München, München 
Berliner Bogen, Berlin 
Bürogebäude Nordbahnhof, Berlin 
KIA Europazentrale, Frankfurt 
Bürogebäude ComIn, Essen 
Rheinparkmetropole, Köln 
Haus der Ärzteschaft, Düsseldorf 
Highlight Business Towers, München 
Deichtor-Center, Hamburg 
Haagse Poort, Den Haag (NL) 
Office Building Northern Gate, Warschau (PL) 
Bürogebäude ADIA, Abu Dhabi (UAE)

Fire Protection Value Added Banner