Ausgezeichnetes Schutzkonzept im Straßenverkehr

Ausgezeichnetes Schutzkonzept im Strassenverkehr

Presseinfo
26 Feb 2021

In urbanen Räumen, die häufig eng bebaut und wenig begrünt sind, spielt der Klima- und Umweltschutz eine besondere Rolle. In der Luft von Ballungsgebieten finden sich besonders viele Stickoxide (NOx). Dabei handelt es sich um Nebenprodukte aus Verbrennungsprozessen, die zum Beispiel von Autos ausgestoßen werden und unsere Gesundheit und Lebensqualität beeinflussen können.

In Großbritannien hat Pilkington UK ein multifunktionales Barrierekonzept mit Pilkington Activ™ entworfen. Das Glas zeichnet sich durch photokatalytische Beschichtung aus, die in der Lage ist, Stickoxide abzubauen. Mit einer 2.500 m² großen Pilkington Activ™-Fläche kann so viel NOx abgebaut werden, wie zwei bis 20 Autos, abhängig von der Art des Motors, mit einer Jahresfahrleistung von 14.000 km ausstoßen. Pilkington Activ™ trägt somit aktiv zur Luftreinhaltung bei und schont die Umwelt.

Außerdem ist Pilkington Activ™ ein selbstreinigendes Glas. Durch die Beschichtung werden organische Schmutz- und Staubpartikel aufgebrochen und beim nächsten Regen abgespült. Die hydrophile Eigenschaft der Beschichtung verhindert die Tröpfchenbildung, sodass ein gleichmäßiger Wasserfilm entsteht, der die gelösten Schmutzpartikel einfach mit sich zieht. So lassen sich Kosten für die Reinigung sparen und die Umwelt wird durch den verringerten Wasserverbrauch zusätzlich geschont.

Das Barrierekonzept wurde von Highways UK im Rahmen der „Civils and Materials Innovation Awards“ ausgezeichnet. Highways UK ist ein staatliches Unternehmen, das für den Betrieb, die Instandhaltung und die Verbesserung von Englands Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen zuständig ist.

Rory Back, Technischer Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Pilkington UK, sagte dazu: „Diese Anerkennung unseres Konzepts repräsentiert letztlich die zunehmende Bedeutung von innovativen Glaslösungen in unserer eng bebauten Umwelt.“

Der Preis für das Barrierekonzept Highways UK ist bereits die dritte Auszeichnung für Pilkington UK in den letzten Monaten. Bei den Glass Focus Awards von British Glass gab es u. a. die Auszeichnung „Design of the Year“ für das antimikrobielle Glas Pilkington SaniTise™ sowie einen Preis in der Kategorie „Health and Safety Award“.

Während sie in Großbritannien weniger verbreitet sind, werden in europaweit häufig Autobahnbarrieren zum Schutz gegen Seitenwinde eingesetzt. Für die Leitplanken der San-Giorgio-Brücke in Genua wurde kürzlich Pilkington Optiwhite™ vom Architekten Renzo Piano ausgewählt. Die Brücke befindet sich nach dem Einsturz der Morandi-Brücke vor zwei Jahren im Wiederaufbau.

Pilkington-Produkte tragen so zu einer erhöhten Sicherheit in unserer Umwelt bei.