Verkehrsbauten

Verkehrsbauten

Transport und Verkehr...

In Bauten für den Transport und Verkehr gilt es, im Brandfall eine potentiell große Anzahl an Personen zu schützen sowie im Ernstfall sicher und auf übersichtlichen Wegen zu evakuieren. Besondere Brandlasten und Technikeinrichtungen müssen gekapselt werden, und oftmals sind dabei integrierte Versammlungsstätten, Shoppingeinheiten, Gastronomien und Tiefgaragen konzeptionell zu berücksichtigen. Um Großzügigkeit und Offenheit zu erhalten, werden großflächige Brandschutzverglasungen als Türen, Fassaden, Trennwände und Dächer in Verbindung mit moderner Anlagentechnik zur Detektion, Sprinklerung und Entrauchung eingesetzt. 


Anwendungsbeispiele für Verkehrsbauten mit Pilkington Brandschutzgläsern:

Flughafen Düsseldorf Terminals A+ B, Düsseldorf
Flughafen Frankfurt Terminal 2, Frankfurt
Flughafen München Terminal 2, München 
ICE Fernbahnhof Frankfurt, Frankfurt 
Metro Station at the Bank Square, Warschau

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir verwenden auf dieser Website Cookies für Analysen, Remarketing, Social Media (optional) und für inhaltliche Zwecke (erforderlich).

Wenn Sie „Alle akzeptieren” anklicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies für nicht-erforderliche Funktionen und der damit verbundenen Verarbeitung persönlicher Daten zu. Alternativ können Sie die nicht-erforderlichen Cookies ablehnen, in dem Sie „Nur erforderliche Cookies“ auswählen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit anpassen, indem Sie unsere Cookie-Policy aufrufen und die Einstellung auf dieser Seite modifizieren.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Policy.