Optimaler Sonnenschutz

Optimaler Sonnenschutz

Presseinfo
17 Feb 2021

Die Gastro & Soul GmbH in Hildesheim hat Arbeitsplätze mit großem Wohlfühlfaktor geschaffen.

Das Gastronomieunternehmen Gastro & Soul GmbH hat seine neue Europazentrale in Hildesheim bezogen. Die hellen Büroräume ermöglichen ein angenehmes Arbeitsklima und die großzügig gestalteten Besprechungsräume bieten bei optimalem Tageslichteinfall einen komfortablen Raum zum gemeinsamen Austausch.

Das Architekturbüro Lichnowski und die Berater der Flachglas Markenkreis GmbH erarbeiteten zusammen mit dem Bauherrn ein Konzept, das den über 100 Mitarbeitern der Zentrale einen angenehmen Raum zum Arbeiten bietet. Besprechungs- und Loungebereiche, Aufenthaltsräume, sowie die hausinterne Akademie sind großzügig angelegt. Viele Bereiche punkten zusätzlich mit einer Begrünung: Mit Kunstrasen belegte Vordächer reduzieren den Schall und sorgen so für eine optimierte Arbeitsatmosphäre. Grün findet sich auch in der Innenhoffläche, die als Golf-Putting gestaltet wurde und den Mitarbeitern in ihrer Pause zur Verfügung steht.

Für das Gebäude mit den wellenartigen Rundungen wurden insgesamt 1.800 Quadratmeter Pilkington Suncool™ 50/25 zu Dreifachisolierglas verarbeitet. Das Sonnenschutzglas stellt ein neutrales Erscheinungsbild sicher und verfügt im Dreifach-Aufbau über eine Lichtdurchlässigkeit von 45 Prozent und einen Wärmedurchgangskoeffizienten (Ug-Wert) von 0,7 W/m2K. Dieser Koeffizient beschreibt den Wärmeverlust der Verglasung. Je niedriger, desto weniger Wärme geht verloren.

Die Pilkington Suncool™-Produktpalette ist breit aufgestellt und bietet für viele unterschiedliche Anwendungen stets die optimale Lösung. Um ein optisches Highlight in großflächigen Fassaden zu setzen, bietet sich Pilkington Suncool™ Blue 50/27 an, das in der Außenansicht blau reflektiert, in der Durchsicht jedoch neutral bleibt.

Eine Neuheit unter den Sonnenschutzprodukten ist die Pilkington Suncool™ Q-Familie. Die Typen Pilkington Suncool™ Q 50, Q 60 und Q 70 überzeugen durch ihre hohe Farbstabilität und geringe Winkelabhängigkeit, hervorragende Neutralität und niedrige Reflexion. Der größte Vorteil ist, dass die verschiedenen Produkte alle im selben Projekt eingesetzt werden können: So kann eine farblich einheitliche Fassade unterschiedlichen technischen Herausforderungen, je nach Gebäudeausrichtung, begegnen.