Mikromosaik aus Pilkington Microwhite

Mikromosaik aus Pilkington Microwhite

Artikel
25 Feb 2020
Alte Kunst neu aufgelegt – mit Pilkington Microwhite™ lassen sich kunstvolle Mosaike als Bodenbelag oder Wandverkleidung kreieren.
Foto: Franco Canziani
Die italienische Firma Mutaforma hat sich von der Jahrtausende alte Kunstform inspirieren lassen und dank patentierter Nanotechnologie mit TILLA® die kleinste Glasfliese der Welt entwickelt. Die Glasfliese ist nur 1,5 Quadratmillimeter groß und einen Millimeter „dick“ und eignet sich als dekorativer Bodenbelag oder beeindruckende Wandverkleidung. Für die Herstellung der Glaselemente wird Pilkington Microwhite™ verwendet. Pilkington Microwhite™ wird traditionell für die Produktion von Mikroskop-Objektträgern, Kosmetikspiegeln, Automobil- und Industriegläsern, Computerbildschirmen und Tablets verwendet. Das Glas besitzt exzellente Lichttransmissionswerte und eine sehr plane Oberfläche. Die Herstellung dieses eisenoxidarmen Glases erfolgt unter strengen Qualitätsstandards und mit einer sehr geringen Dickentoleranz.