Auszeichnung fuer Weiherhammer

Auszeichnung für Weiherhammer

Artikel
08 Jan 2021
Im November erhielt die Pilkington Deutschland AG (NSG Group) an ihrem Standort im oberpfälzischen Weiherhammer das Siegel „Helferfreundliches Unternehmen“ für besondere Unterstützung und Förderung des Ehrenamtes im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz“. Das Siegel wurde verliehen vom Helfernetz Bayern, einem Zusammenschluss der Hilfs- und Einsatzorganisationen in Bayern.
Während der Corona-Krise hat das Werk Weiherhammer Mitarbeiter als ehrenamtliche Helfer der bayerischen Hilfsorganisationen freigestellt, damit sie sich im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz engagieren können. In Weiherhammer gibt es eine eigene Werksfeuerwehr mit aktuell 40 Mitgliedern. Rund 15 Mitarbeiter sind zudem aktive Mitglieder bei der Freiwilligen Feuerwehr oder beim Technischen Hilfswerk und werden für Einsätze in der Umgebung freigestellt, wie z. B. während der Corona-Krise.

Foto: Werksleiter Gerhard Ruhland und die Feuerwehrmänner Andreas Kick und Dominik Zwack, stellvertretend für alle ehrenamtlich Helfenden am Standort, mit der Urkunde.