Sonnenschutz auf Weißglas

Durch die Kombination von Sonnenschutzglas mit einem eisenoxidarmen Floatglas wie z. B. Pilkington Optiwhite™ wird die Absorption und damit das Risiko thermisch bedingten Glasbruchs so weit reduziert, dass man häufig auf das thermische Vorspannen verzichten kann. 

Durch die nahezu unverfälschte Durchsicht können Schaufensterauslagen und Exponate optimal präsentiert werden. In Wohngebäuden werden durch die Verwendung von Pilkington Optiwhite™ die passiven Solargewinne erhöht und somit die Heizkosten und CO₂-Emissionen an kalten sonnigen Tagen reduziert.